Bayern trifft Hamburg

Heike Kuchler Allgemein

Die etwas andere Art Schmuck aufzubewahren!

Wer kennt sie nicht, Geweihe, in Bayern auch „Krickerl“ genannt. Auf dem Land, im Norden wie im Süden, hängen sie in vielen guten Wohnstuben.

Meine Freundin aus Bayern, Barbara Tarkusch, deren einzigartige Pop-Art-Malerei mich seit Jahren begeistert, und die neben wunderschönen Bildern auch viele Gegenstände bemalt und besprüht, verschönert seit Kurzem auch Geweihe mit ihrer unverwechselbaren Art. Ob bunt und poppig, klassisch in Gold und Silber, etwas diabolisch oder auch ein bisschen bayrisch, jedes Stück ist ein Unikat und wunderschön.

In meiner Werkstatt hängen einige an der Wand, denn sie eignen sich wunderbar zum Schmuck aufhängen. Es sieht einfach nur klasse aus (natürlich auch ohne Schmuck).

Na wie wäre es? Konnte ich dich begeistern? Zu sehen gibt es diese außergewöhnliche Deko-Idee in meiner Werkstatt.

Fördere den Nord-Süd-Dialog und werden Sie Besitzer eines dieser kleinen Kunstwerke.