Deko - Schiffchenbild - gruenblau

Schiffchenbilder und Buddelschiffe aus alten Hamburger Stadtplänen

Heike Kuchler Allgemein

Schiffchenbilder und Buddelschiffe gehen im Shop vor Anker

Endlich könnt ihr die beliebten Schiffchenbilder und Buddelschiffe aus alten Hamburger Stadtplänen auch in meinem Webshop bestellen.

Viele von euch kennen sie schon von den Märkten und Geschäften, einige entdecken sie jetzt hier neu. Für alle gibt es nochmal die Idee und Geschichte zu dieser maritimen Deko.

Ich war so begeistert von den kleinen Faltschiffchen aus Landkarten, gefertigt von einer Familie in Südafrika, die ich zu zarten Silbercolliers verarbeite, dass ich das Falten selber ausprobiert habe. Hamburg ist seit 6 Jahren meine Wahlheimat. Ich liebe diese bunte und weltoffene Stadt, den Hafen, Elbe und Alster und natürlich die Schiffe.

Also, alter Hamburger Stadtplan, Anleitung aus dem Netz und schon gings los – erst größere Schiffe zum Lernen, jetzt in den Holzrahmen haben sie eine Größe zwischen 2 und 5cm. Und da standen noch 5 kleine Projektrahmen aus Holz in meiner Werkstatt, die ich mit wasserfester Kreidefarbe bemalt und lasiert habe, Schiffchen reingeklebt und fertig! Als ich sie das erste Mal bei einem Markt dabei hatte, war ich – wie bei allen neuen Ideen – etwas aufgeregt. Aber meine Kunden/innen waren begeistert und schnell waren alle verkauft. Inzwischen sind diese Schiffchenbilder einer meiner Bestseller geworden, und es gibt sie in vielen verschiedenen Farbkombinationen. Hier im Onlineshop könnt ihr aus den 5 beliebtesten Varianten wählen.

Buddelschiffe, eine alte Handwerkskunst im Norden, habe ich dann auch für meine Faltschiffchen neu entdeckt. Zwei kleine Schiffe werden in ein Glasfläschchen mit Korken auf ein Farbgemisch (Wasser) gesetzt und auf eine Treibholzscheibe vom Elbufer geklebt.

Auch nach 3 Jahren – denn solange gibt es diese wunderschöne, maritime Deko schon – stelle ich diese Schiffchenbilder und Buddels mit derselben Freude wie zu Beginn dieser Erfolgsstory liebevoll her.

Ein großes DANKE geht an euch, denn auch hier gehen, wie bei der Schmuckkollektion Freedom ein Teil des Umsatzes an Seawatch e.V. für die zivile Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer. Dank euren Kaufs konnte ich schon einige Male etliche Euros spenden. 

WIR SITZEN ALLE IN EINEM BOOT !